UKM – die Brücke zur traditionellen Medizin

UKM – die Brücke zur traditionellen Medizin

UKM – die Brücke zur traditionellen Medizin

Am 26. Jänner fand das jährliche Treffen des Vereins für Universelle Traditionelle Medizin statt. Präsident dieses Vereins ist Dr. Gerhard Kögler, Leiter des Zentrums für Präventivmedizin und AntiAging in Wien 13. Gemeinsam bildet er mit den chinesischen Zwillingsschwestern Dr. Hongli Li und Dr. Hongying Li, die im Ärztezentrum Traditionelle chinesische Medizin praktizieren und seiner Tochter Bernadette Kögler ein engagiertes Team, um zwischen den traditionellen Kulturen in der Medizin eine Brücke zu bilden.

Die Jahresversammlung stand ganz im Zeichen der chinesischen Neujahrsfeier. Viele bekannte Ärzte, Ärztinnen, Therapeuten und Therapeutinnen aus China waren da. Am Anfang des Programms stand eine Zusammenfassung der Aktivitäten des letzten Jahres in Europa und Asien.

Ziel ist es mit Projekten über die Folgen des ungesunden Lebensstils und der Zunahme von den Zivilisationserkrankungen, wie Krebs, Diabetes oder Alzheimer nachzudenken und gemeinsam mögliche Auswege zu finden. Durch Austausch der Gedanken und des Wissens auf internationaler Ebene ist es möglich, alte schon verloren gegangene traditionelle und ganzheitliche Therapiemöglichkeiten wieder zu beleben. Hier geht es nicht nur um Krankheit zu heilen, sondern auch Gesundheit präventiv zu erhalten.

Das wird in Zukunft, denke ich, eine wichtige Änderung im Denkansatz der klassischen Medizin werden.

Nach dem beeindruckenden Jahresrückblick gab es bezaubernde musikalische Vorstellungen von chinesischen Künstlerinnen. Bei der Tombola danach durfte meine kleine Tochter als Glücksengerl die Lose ziehen. Das herrliche chinesische Buffet und interessante Gespräche rundeten den Abend stimmig ab. Meine Familie und ich sind für den interessanten und inspirierenden Abend sehr dankbar, und auch für die wunderschönen chinesischen Bilder aus der Tombola, die wir gewonnen hatten und mitnehmen durften.

Der UKM Verein veranstaltet  von 19.- 21. Juni 2020 den 2. Wiener Kongress für internationale traditionelle Medizin. Das diesjährige Thema lautet: „Zivilisationsgesundheit durch Traditionelle Medizin – Lösungen aus der Sackgasse der Zivilisationserkrankungen“. Angeboten werden u.a. spannende Vorträge, Workshops und einen musikalischen Abend.

Ticktes und mehr Informationen findest du hier mit diesem Link: https://www.ukm-verein.at/itm-kongress-2020/programm

Wenn du mehr über Dr. Gerhard Kögler erfahren möchtest, findest du ein Interview aus meinem Podcast und ein Video von meinem YouTube Kanal.

Es gibt auch noch die Möglichkeit, dich kostenfrei für meine Live Meditation am Freitag 28. Februar um 19 Uhr anzumelden:

https://www.carofrauendorfer.com/fuer-dich

Ich freue mich auf dich!

Take care!

Deine Caro